Ein Auto für Meiki

Die Aktion hat sich gelohnt

Voriges Jahr hatte Meiki, einer unserer treuesten Fans, der im Rollstuhl sitzt, die Gladiators um Hilfe gebeten.

Das Auto von ihm und seiner Verlobten Birgit hatte endgültig den Geist aufgegeben, Geld für ein neues hatten sie damals nicht. Mit einem von Verwandten geliehenen Auto konnten sie eine Zeitlang zu den Spielen ihrer Gladiators fahren.
Bei verschiedenen Aktionen hatten die Erdinger Eishackler daraufhin Geld für Meiki gesammelt – am Ende war ein ordentlicher Betrag im vierstelligen Bereich zusammengekommen. Das Geld war schließlich der Grundstock für ein gebrauchtes Auto, das Meiki und Birgit der Mannschaft vor dem letzten Verzahnungsrundenspiel stolz präsentierten.
Ein besonderer Dank gilt der Münchner Fotografin Angie Baumgartner, die damals via Facebook von der Aktion gehört und spontan gespendet hatte.

nächstes Heimspiel

Keine Veranstaltungen gefunden

banner onlineticketing

anstehende Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

VIP-Lounge

Restaurant am Schwimmbad Logo

Kurztabelle

GamePitch Logo
ohne Gewähr